FANDOM


20161230092841 1

Beschreibung Bearbeiten

Raumschiff Aurora
Aurora-Tabellenbild
Kategorie: Fahrzeug
Englischer Name: Starship Aurora
Nutzbar: Nein, dient nur als "Biom" / Gebiet

Die Aurora ist ein Raumschiff, das von der Alterra Gesellschaft zum Planeten 4546B im Ariadne Arm geschickt wurde, um dort ein Phasentor zu errichten.

Während eines Schwenk-Manövers um den Planeten wurde das Schiff von einer undefinierten Energiewelle getroffen. Daraufhin versagte die Schiffshülle der Aurora, was zur einem Absturz auf den Planeten führte. Kurz bevor die Aurora auf die Oberfläche des Planeten aufprallte, flohen einige Überlebende, darunter auch die Spielfigur, in insgesamt 20 Rettungskapseln.

Subnautica Crash Sequence

Subnautica Crash Sequence

Das Spiel beginnt während sich die Spielfigur in einer Sequenz in eine Rettungskapsel rettet. Diese wird anschließend vom Hauptschiff getrennt und fällt ebenfalls auf den Planeten herab. Die Kapsel wird beschädigt und die Figur wird von abgebrochenen herumfliegenden Teilen innerhalb der Kapsel getroffen und verliert dabei das Bewusstsein. Später wacht diese auf und findet sich in der gelandeten Kapsel wieder, welche innen brennt.

Ab hier beginnt das eigentliche Spiel. Der Spieler löscht das Feuer und kann nun die Rettungskapsel verlassen. Sobald man diese verlässt, sieht man in der Entfernung das beschädigte Schiff im Meer liegen.

Aurora Exploding (Subnautica Update 15935)

Aurora Exploding (Subnautica Update 15935)

Im späteren Verlauf wird man von der KI gewarnt, dass der Reaktorkern der Aurora mittlerweile zu instabil geworden ist und in wenigen Sekunden explodieren wird. Daraufhin wird ein Countdown gestartet, der ab 10 beginnt. Die Explosion reißt den kompletten vorderen Teile der Aurora weg. Danach ist das Gebiet um das Schiff herum verstrahlt. Ab jetzt ist die Aurora auch für den Spieler begehbar, allerdings nur mit dem Strahlenschutzanzug. Andernfalls verliert man Lebenspunkte und stirbt kurze Zeit später.

GeneratorraumBearbeiten

Ein wichtiger Punkt im Spiel ist es, den Generatorraum der Aurora zu betreten. In diesem befinden sich 4 beschädigte Generatoren, die die Strahlung im Umkreis des Schiffes verursachen. Außerdem gibt es in diesem Raum ein Energieeffizienzupgrade.

Reparatur der GeneratorenBearbeiten

Da sich im Umkreis des Schiffs hohe Strahlungswerte befinden, braucht der Spieler zu aller erst einen Strahlenschutzanzug, um keine Schäden mehr zu bekommen. Zum reparieren braucht der Spieler ein Schweißgerät. Damit kann man die Löcher der Generatoren wieder verschließen. Der Raum selbst ist zum größten Teil mit Wasser geflutet und darin schwimmen diverse Bluter, die einem das reparieren erschweren. Daher ist es ratsam auch ein Überlebensmesser, die Schubkanone bzw. ein paar Erste-Hilfe-Kästen bei sich zu haben.

Zyklop-Energieeffizienz-UpgradeBearbeiten

Das Upgrade befindet sich direkt in der Mitte des Raumes. Es steckt in der beschädigen Upgradestation und ist ganz einfach einsammelbar.

Galerie Bearbeiten