FANDOM


Beschreibung Bearbeiten

Das Biom "Kelp Forest" liegt in der Nähe des Startbereichs und ist oft das nächste Biom was man ansteuert. Dieses Gebiet beinhaltet schon etwas mehr Gefahren, denn hier leben die Arten Pirscher und Bluter, die den Spieler ganz schön auf Trab halten.

Wie schon der Name verrät, beherbergt dieses Biom einen großen Wald aus seetangartigen Pflanzen, die knapp bis zu Wasseroberfläche wachsen. Die Blätter und die gelbleuchten Samen sind wichtige Rohstoffe und werden für den späteren Spielverlauf gebraucht.

Allgemein ist dieses Gebiet recht grünlich gehalten. Das Wasser ist trüb und lässt weniger Licht zum Boden. Überall wächst grünliches Gras und Moosflächen überziehen Grund oder Felsstrukturen.

Kelp Forest
Biome - Kelp Forest
Kategorie: Biom
Englischer Name: Kelp Forest
Tiefen: 1m - 160m
Fundsachen

Rohstoffe (Mineralien)

Rohstoffe (Lebensform)

Fragmente

Menschliche Strukturen

  • Zerstörte Rettungskapsel
  • Begehbare Aurora Wrackteile

Tiere

Eier

Pflanzen

Korallen

Höhlensysteme und SpaltenBearbeiten

In diesem Biom gibt es einige enge aber auch offene Höhlengänge die oft in große, tiefe und weitläuftige Spalten führen.

In den Spalten und im Bereich von Höhleneingängen lauern ab und zu die Tierarten Mesmar, Pirscher und Bluter. In den Höhlengängen selbst hängen schon mal Stecher von den Decken, die nicht nur für Tiere eine Gefahr darstellen.

Daher; in Spalten und Höhlen ist Vorsicht geboten.

Höhlen
Biome - Kelp Forest Hoehle
Fundsachen

Rohstoffe (Mineralien)

Rohstoffe (Lebensform)

Fragmente

Menschliche Strukturen

- - -
Lebensformen

Tiere

Eier

Pflanzen

Korallen

-

Galerie Bearbeiten

momentan sind keine Bilder vorhanden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.