FANDOM


Der Meeresläufer ist eine enorm große tierische Lebensform, die in ca. 300 Metern Tiefe am Meeresboden in kleinen Herden umherwandert und zu der Gruppe der Pflanzenfresser zählt. Er bewegt sich auf zwei langen, stelzenartigen Beinen fort und es ist anzunehmen, dass diese Tiere extrem schwer sind.

Sie haben zudem einen ebenso langen Rüssel, der oft als drittes 'Bein' eingesetzt wird, um besser das Gleichgewicht zu halten.

Aufgrund ihres enormen Gewichts rütteln sie den Boden unter ihren Gliedmaßen auf, wobei sie oft Schieferaufschlüsse an die Oberfläche des Meeresbodens befördern, welche Diamant, Gold aber auch Lithium enthalten können.

Dieses Lebewesen wandert in einem Gebiet etwas westlich von Floating Island umher.

Nie wieder Kupferprobleme (Kupfererz satt):

Die Meeresläufer legen beim wandern Kupfererz frei. Einfach den Tieren folgen und das Kupfererz einsammeln.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.