FANDOM


Game Mode 1.png

Diese Balken zeigen ein Beispiel für Sauerstoff, Gesundheit, Hunger und Durst.

Subnautica unterstützt derzeit vier unterschiedliche Spielmodi.

Freies Spiel Bearbeiten

Die einfachste Variante - Hier gibt es keinen Hunger oder Durst. Einzig die Kreaturen, Sauerstoffmangel und Strahlung können dem Spieler gefährlich werden. Energie wird auf gleiche Art und Weise verbraucht wie beim Überlebensmodus.

Überlebensmodus Bearbeiten

Die mittlere Variante - Das Essen muss gefangen, zubereitet und das Wasser sterilisiert werden, um überleben zu können. Fahrzeuge, die Werkzeuge, die Seebasen und die Rettungskapsel 5 verbrauchen Energie. Entweder bei der Benutzung, der Erzeugung, beim Bauen oder der Bewegung wird Energie verbraucht.
Stirbt man, dann verliert man ein paar Objekte aus dem Inventar/Rucksack aber alles andere wie Seebasen, gelagerte Objekte und Fahrzeuge bleiben erhalten.

Hardcore Bearbeiten

Die schwerste Variante - Gleiche Anforderung wie beim Überlebensmodus, nur mit Permanenten Tod. Wenn man stirbt, dann darf man komplett neu beginnen.
Achtung: Hier gibt es keine Warnmeldung bei niedrigem Sauerstoffstand.

Kreativmodus Bearbeiten

Im Kreativmodus kann der Spieler nicht sterben. Die Fahrzeuge bekommen keinen Schaden und es müssen keine Fragmente analysiert werden, damit gewisse Objekte gebaut oder benutzt werden können.

Bilder Bearbeiten

  • Kreativmodus
  • Überlebensmodus
  • Freies Spiel
  • Hardcore

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki